Fastenwandern

Fasten macht bewusster.

Es unterbricht unsere Verhaltensmuster.

Dr. med. Francoise Wilhelmi de Toledo (*1953), Fastenärztin

Wir sprechen von Natur und vergessen uns dabei:

Wir selber sind Natur.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Verzicht nimmt nicht. Verzicht gibt.

Er gibt die unerschöpfliche Kraft des Einfachen.

Martin Heidegger

Fasten betrifft den ganzen Menschen,

jede einzelne seiner Körperzellen,

seine Seele und seinen Geist.

Dr. Hellmut Lützner

Hier geht es zu meinen Angeboten für mehr Vitalität und Gesundheit

Fasten – Wandern – Lebensfreude

Was ist Fastenwandern?

Fasten und Wandern ist eine sinnvolle Kombination für mehr Energie, Freude und Lebensqualität. Es ist ein Zurückfinden zu sich selbst und zu den herrlichen Ordnungen der Natur.

Die Fähigkeit des menschlichen Körpers ohne feste Nahrung längere Zeiträume überbrücken zu können, hat seit Urzeiten unser Überleben gesichert. Ähnlich wie viele Tierarten, können wir gespeicherte Nahrungsenergie nutzen um harte Zeiten zu überstehen. Das Erstaunliche beim Fasten ist, dass es nicht etwa zu einer Minderung der Lebenskraft kommt, sondern im Gegenteil, es ermöglicht potenziertes Leben.

Denn während des Fastens passieren wichtige physiologische Veränderungen, die unter anderem zu einer Regeneration des Immunsystems führen, Entzündungen abbauen und mehr Energie sowie ein gesteigertes Wohlbefinden bescheren.

In der heutigen Zeit des Überflusses allerdings, sind die gesundheitlichen Vorteile des Fastens nur denen vergönnt, die sich zu einem bewussten, freiwilligen Verzicht auf feste Nahrung für einen begrenzten Zeitraum entschließen.

Beim Fastenwandern kombinieren wir die wichtigsten Bedingungen für ein erfolgreiches Fasten: Verzicht auf feste Nahrung, viel Bewegung an frischer Luft und das Eintauchen in die Natur. Dabei helfen wir dem Körper mit Fasten unterstützenden Maßnahmen wie Leberwickel, Massagen, Bürsten, Entspannungsübungen, Einläufen und vieles mehr.
Natürlich können Sie auch alleine zu Hause fasten, aber für viele Menschen ist das Fasten-Wandern in einer Gruppe leichter und angenehmer und es macht auch richtig Spaß.In ganz Europa werden Gruppenfastenwanderungen, meistens einwöchig, durchgeführt, die sich in Gruppengröße, Unterbringung (z.B. mit Sauna), durchschnittlichen Tageskilometern/-stunden (jeweils angegeben), Geländeschwierigkeit, Fastenverpflegung, Beiprogrammen (z.B. Entspannungsübungen, Radeln) und in Bezug auf die Gesundheitsinformationen unterscheiden.

Tomato soup & Fasting

Was braucht man zum Fastenwandern?

Zeit für sich selbst!
Sind Sie gesund? Haben Sie Wanderschuhe? Dann sind Sie startbereit.
Mögliche Anfangsbeschwerden wie Kreislaufschwächen oder Kopfschmerzen vergehen schnell. Als Teil einer Gruppe, in der viele die gleiche Erfahrungen wie Sie machen und unter Leitung eines ärztlich geprüften Fastenleiters, fühlen Sie sich gut aufgehoben.

„Wer fastet der hungert nicht, wer hungert, der fastet nicht“. Diese Aussage bestätigt sich immer wieder. Ein Hungergefühl tritt im Allgemeinen überhaupt nicht auf. Ungenügende Kondition oder Fußblasen können einem da schon eher zu schaffen machen. Mit einer warmen Dusche und spätestens am nächsten Morgen sind Sie aber wieder voll dabei.

Warum Fastenwandern?
Um sinnvolle neue Wege zu mehr Energie, Freude, Lebensqualität und Gesundheit zu gehen – gemeinsam in einer Gruppe fällt das leichter und macht mehr Spaß.
Die Teilnehmer kommen gewöhnlich, um abzunehmen, um zu entschlacken, um Krankheiten wie Neurodermitis, Rheuma, Gicht, Arthrose usw. anzugehen, um zu entspannen, um Probleme aufzuarbeiten, um wieder Schwung für den Alltag zu bekommen, um ihre Ernährung umzustellen. Die Stimmung in den Gruppen ist isehr positiv, und was besonders beeindruckt, sind die positiven Veränderungen, über die die Teilnehmer auch noch Monate nach dem Fastenwandern berichten.

Schnupperwochenende

2-tägiges Fastenwander-Schnupperwochenende als idealer Einstieg für Neufaster und  Anstoß und Anregung für erfahrene Faster. Immer von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag.

Fasten-Wander-Woche

7 tägiges Fasten und Wandern nach der Buchinger Methode in den schönsten Mittelgebirgen Deutschlands. Immer von Freitag Abend bis Freitag Nachmittag der darauf folgenden Woche.

Was die Teilnehmer sagen…

Kristine P.

Ich habe schon viele Male gefastet, allerdings ist dieses Konzept ein besonderes, ich kann es daher allen neuen und wiederholt Fastenden nur empfehlen. Herausragend ist die kompetente und fürsorgliche Begleitung durch Dieter Buchner, die vielen interessanten Vorträge, Filme und Literatur zum Thema Fasten und Ernährung etc.
Die Wanderungen in der schönen Landschaft und viele Aktionen, die ich wegen des Überraschungseffekts nicht verraten möchte, runden das ganze ab.
Ihr könnt sicher sein, hier Euren Spaß und Bewegung zu haben und fast nebenbei fastet.
Am besten probiert Ihr es einfach mal aus …

Kristine P.Ratingen
Caroline C.

Ich denke, dass mich die Woche extrem geprägt hat und ich viel ändern werde (schon geändert habe) .
Unter anderem haben sich meine Essgewohnheiten sehr verändert, da ich viel bewusster esse und darauf achte was ich zu mir nehme. Oft fällt es mir noch schwer “Nein” zu sagen, aber es wird immer besser. Und damit meine ich gar nicht “Nein” sagen, zu Dingen die mich dick machen, sondern “Nein” sagen zu Dingen die ungesund für meinen Körper sind und die mein Körper eigentlich gar nicht braucht.

Caroline C.Euskirchen
Helga K.

Für mich war das Fastenwandern eine ganz neue Erfahrung. Ich wandere schon seit vielen Jahren, habe aber noch nie dabei gefastet. Ich war überrascht wieviel Energie ich hatte und wieviel intensiver ich die Natur wahrgenommen habe. Die abentlichen Gespräche waren ein echtes Highlight für mich.

Helga K.Wilnsdorf
Birgit T.

Ich habe mein Ziel vollkommen erreicht, ich fühle mich sehr gut, mache wieder regelmäßig Sport, achte auf das was ich esse und habe nebenbei über 6 kg verloren!

Birgit T.Iserlohn
Anja B.

Dieter war ein in vieler Hinsicht erfahrener Leiter und hat alle Fragen jederzeit professionell beantworten können. Er war darüber hinaus in der Lage, sich auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Mitglieder der Gruppe einzustellen, zu motivieren und die Gruppe zusammen zuführen und -halten.

Anja B.Kreuztal
Werner B.

Ein wirklich eindrucksvolles Erlebnis – diese Fastenwoche!
Ganz herzlichen Dank für Deinen Einsatz und Deine mich sehr beeindruckende Art.

Werner B.Ansbach

Hier geht es zu meinen Angeboten für mehr Vitalität und Gesundheit